Achtet auf die Marke, undankbare Bande

17.August 2006 . Angels Sin

Man kann inzwischen nicht nur vor Google Paranoia bekommen, nene. Auch Google hat Paranoia. Wie viele andere Unternehmen auch, nur die Gutmenschen würden das von Google gar nicht erwarten. Tja, das Böse steckt in allen Unternehmen, in ALLEN! mwhaha.
Aber mal zum Thema. Google ist wohl vielen bekannt - wem nicht, der darf den Browser jetzt schließen, den Computer herunterfahren und das Internet nie wieder betreten, so. Wird im Internet also gesucht, fällt bei vielen nicht der Begriff "ich suche jetzt" sondern "ich google mal eben". Und das nicht nur im Zusammenhang mit Google, sondern auch allen anderen Suchmaschinen. Daran merkt man natürlich, wie sehr sich Google in den alltäglichen Gebrauch der Internetuser eingeschmuggelt hat. Es ist immerhin die beherrschende Suchmaschine - auch wenn es in Deutschland viel höhere Marktanteile für Google gibt, als in anderen Ländern. Klar, für viele liegt es auch nahe, zu googlen - nicht suchen. Aber davor hat Google Angst. Also nicht direkt vorm googlen, sondern vor dem googlen auf anderen Suchmaschinen.
Denn jetzt lässt Google seine Rechtsabteilung Briefe schreiben. Empfänger sind Medien, hingewiesen wird auf einen Verstoss gegen Markenrechte beim Verb "to google", wenn eben, ja wenn eben nicht Google dazu genutzt werden soll.

Eine interessante sprachfaschistoide Sichtweise, die sprachfaschistoider kaum sein könnte von diesen Kulturfaschisten. (Riesenmaschine)

Und irgendwann kommt es wirklich noch dazu - aber dann wird das schwer mit dem rechtlichen. Wenn es soweit kommt, will ich wirklich alles von Google besitzen, sonst wird man auf Schritt und Tritt abgemahnt wegen Markenverletzungen. Oder man sorgt für andere Bezeichnungen. Wird aber schwer, wenn Google die Weltherrschaft anstreben sollte.

"In a few years you'll be driving your google to the google to buy some google for your google."

Immerhin, beim Duden sucht man beim googlen nur mit Google. Hat man nämlich einen Hinweis von Google dazu bekommen. Bin gespannt, ob Sony bei "ihrer" Marke Walkman auch so vorgehen würde, wäre diese erst jetzt langsam bekannt geworden. Na ja, wie hab ich am Anfang schon festgehalten: Alle Unternehmen sind böse!

Trackback (0)

Bisher keine Trackbacks für diesen Eintrag...
 
Kuroi Tenshi's darkness - Startseite