Diskutieren mit Bedacht

24.März 2008 . Angels Sin

Die Menschen, die mich persönlich kennen - im Internet ist das so eine Sache, da funktioniert das Szenario selbst jetzt nicht direkt - wissen, dass ich nicht oft diskutiere beziehungsweise mich in Streitereien - wenn es schon soweit gekommen sein mag - einmische. Da mögen die Meinungen noch soweit von meiner eigenen Überzeugung entfernt sein oder diese meinem Wissen nach falsch erscheinen - ich diskutiere ungern.
Liegt aber meistens einfach daran, dass ich mich vorher doch gerne mit dem Thema nochmal genauer befassen möchte, bevor ich in eine verbale Schlacht ziehe. Der Gedanke, mit (gefährlichem) Halbwissen herum zu hantieren ist für mich keine Option. Bei den meisten Themen, in denen eine Diskussion für einen selbst in Frage kommen kann, existiert ja durchaus ein Grundwissen - und dieses mag oft genug durchaus beeindruckend sein. Doch ist man trotzdem auf eine Diskussion oft nicht vorbereitet, hat bestimmte Zusammenhänge nicht mehr im Kopf oder ist einfach aus der Thematik etwas raus wegen anderen Dingen - eine unschöne Sache, wenn man sich dann doch auf eine Diskussion einlässt.

Und viel zu oft habe ich das Gefühl, dass es anderen nicht so geht. Die gehen einfach drauf los - bildlich gesprochen - und fetzen sich die verbalen Ergüsse zu. Zugegeben ist meine Einstellung auch nicht das gelbe vom Ei - immerhin ist die ein bisschen kontraproduktiv für Diskussionen *hust*. Trotzdem kriegt man das Gefühl nicht los, dass viele vor einer Diskussion sicher gut daran getan hätten, sich noch einmal (oder zum ersten mal sachlich) mit einem Thema zu beschäftigen. Aber leider ist der gemeine Mensch so (ich ja auch) - er hat eine Meinung zu allem und jedem, egal wie gut er bei dem Thema "bescheid" weiß. Doch gerade draum halte ich meistens erstmal meine Fresse. In vielen Fällen ist man sich nämlich gar nicht sicher, ob man überhaupt "richtig informiert" ist. Auch so ein Gedanke, an den ich mich nicht gewöhnen könnte.

Tja, und was ist? Ich habe diese ehrenhafte Einstellung und kritzel trotzdem meine Klowand hier ungehindert und vor allem wider jedem Verstand einfach so mit lauter Zeugs voll :D Tja, so sind die Menschen - sie können sich noch so viel vornehmen oder noch so ehrenvolle Eigenschaften haben (oder darauf hoffen, dass sie diese haben), am Ende macht man trotzdem wieder alles anders irgendwie :>>
Und sei es im virtuellen Raum!

Mich besticht übrigens das Gefühl, dass ich hier eigentlich auch von "Stammtischgesprächen" schreiben könnte, wäre aufs selbe hinausgelaufen. Aber man will ja dann auch nicht gleich alle Stammtisch-Mitglieder über einen Kamm scheren. Dazu müsste ich mich erstmal mit dieser Thematik näher befassen - aber Kneipen mit typischen Stammtischen (funktionieren solche eigentlich noch nach den ganzen Anti-Raucher-Gesetzen in Kneipen?) sind nicht so mein Ding. Also bin ich einfach ruhig :>>

» Neueres in Kategorie Spaß mit DHL (oder auch nicht)
« Älteres in Kategorie Suboptimal übrigens

Trackback (0)

Bisher keine Trackbacks für diesen Eintrag...
 
Kuroi Tenshi's darkness - Startseite