Schlüsselwort(e): dresden

Das Schlößchen im Wald mit der Brücke

28.Januar 2008 . Angels Sin

Man ey, liebe Dresdner, endlich :)

"Weniger wuchtig, dynamischer und leichtfüßiger": Mit einer Schlankheitskur für die geplante Waldschlößchenbrücke will die Stadt Dresden den Welterbetitel des Elbtals retten. Die Pläne wurden bereits der UNESCO zugeschickt. (ZDF heute)

Meiner Meinung nach war das ganze Thema nämlich schon ein wenig lächerlich - "nö, wir ändern nichts mehr, alles scheiß egal mit Welterbe und so"... ganz ehrlich, man kann es doch auch mit weniger Stress machen, oder nicht? Genug Vorschläge gab es ja zuvor, um eine Brücke zu erstellen, die eher weniger das Elbtal verschandelt :)

Wäre nämlich insgesamt sehr schade, sollte Dresden (genauer gesagt das Elbtal) den UNESCO-Welterbe-Titel wieder abgesprochen bekommen. Muss ja nicht sein. Dresden ist übrigens eine sehr schöne Stadt, einen Besuch auf jeden Fall Wert ;D
Mal gespannt, wann ich mich mal wieder hinbegebe - sollte nicht allzu lange dauern *hust* Yu~? XD

Tags: architekturdresdenelbtalunescounowelterbe
Kategorien: welt um uns

Ich bin dann weg *wusch*

16.August 2007 . Angels Sin

So, ich bin ab morgen für drei Tage in Dresden. Wieder. Wunderbar.
Über die drei Tage werde ich vermutlich nichts schreiben - vermutlich bedeutet nicht, dass nicht, aber ich denke es bleibt bei nicht (verwirrend, nicht?). Wenn ich wieder in good ol' germany (ach ne, wir sind ja jetzt eines, shit)... Also auf jeden Fall, wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich das Design noch gar zu ende bringen - denn so wies jetzt ist, sieht man nur das Grundgerüst, da ist noch einiges an Verschönerung, was auf mich wartet. Ich hoffe, es wird euch gefallen, wie gesagt, das was man jetzt sieht ist schon mal das Grundgerüst - ich würde mich übrigens freuen, wenn ihr kurz Rückmeldung macht (über die Kommentare) was für eine Schriftart bei euch angezeigt wird, oder falls ihr die Schriften nicht auseinanderhalten könnt (gibbet ja nicht gerade wenige) zumindest, ob ihr die Schriftart Century Gothic habt - da diese bei mir als Standardschrift im Blog verwendet wird und ich hoffe, dass dies auch einige andere zu sehen bekommen :)

Also denne, bis Montag oder so ;)

tags :: auf reisenawaycyadesigndresden
Kategorien: as.daily

Wochenende in Dresden

28.Juni 2007 . Angels Sin

Ist bei mir angesagt. Zum Glück. Endlich wieder raus aus dem Alltag für zwei Tage - kommt einem jetzt sehr gelegen.
Es ist ja besonders peinlich, dass ich in einigen großen Städten Europas schon zu Gast war, in Deutschland aber mehr oder weniger... nur das Zeug hier ringsrum (mit kleinen und kleinst-Käffern)/Nürnberg, München und Garmisch kenne... oh boy, Faulheit ftw. und so. Ach, Coburg war ich auch, kennt das jemand? Ist aber auch keine größere Stadt... aber da ist die HUK, mwhaha :D

Das mit den einigen großen Städten Europas war übrigens gelogen :D Die kann man an zwei Händen maximal abzählen :heul:

tags :: abschaltenalltagdresdenfreizeitreisen
Kategorien: as.daily

Literarisches Meisterwerk Fax!

1.Oktober 2006 . Angels Sin

Ich weiß gar nicht so genau, ob ich das jetzt alles Schreiben darf. Behaltet am Besten stillschweigen über alles, was ihr jetzt lest. Sollte irgendwo jemand kommen, der verdächtig aussieht, nimmt die Beine in die Hand und rennt. Im Zweifelsfall alles leugnen. Ihr habt nichts gesehen, was irgendwie einer ziemlich seltsam überstrengen Copyright unterliegen könnte. Gar nichts. Niemals, nicht hier und auch nicht beim Marcel.
Denn der hat ein urheberrechtlich geschütztes Fax erhalten. Aber ich weiß nicht, inwiefern ich darüber überhaupt schreiben darf. Bzw. ob der Marcel da überhaupt was darüber erzählen durfte. Ist ja immerhin total böse geschützt und so.

Folgerichtig weist die UGV Inkasso GmbH dann auch darauf hin, dass ihr allein die Rechte an der Nutzung, Bearbeitung und Verbreitung des Schriftsatzes zustehen. Ausdrücklich untersagt ist jegliche Veröffentlichung im Ganzen oder auszugsweise, sowie jegliche öffentliche Zitierung oder Kommentierung. Oh je, da scheint meine Ausgabe des Urheberrechtsgesetzes wohl veraltet zu sein. Naja, wenn die UGV Inkasso GmbH das sagt, dann wird das schon stimmen und ich lasse das mal lieber.

Genau, und ich halte lieber meinen Rand. Oder wende mich Dingen zu, die ich wenigstens zitieren darf.

Eine wichtige Schranke des Urheberrechts ist das Recht, andere Werke ganz oder teilweise zitieren zu dürfen. Die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Stellen eines Werkes, gegebenenfalls sogar von einzelnen vollständigen Werken in einem anderen selbständigen Werk ist erlaubt, soweit dies der Zitatzweck rechtfertigt (§ 51).

Und ich bin gespannt, welcher Literaturgattung das Fax vom Marcel zugesprochen werden kann. Ist ja sicherlich eine sehr aufwendige Sache, mit Urheberrecht versehen wie das ist. Aber ich darf jetzt nicht weiterschreiben... ist sicher total verboten. Ich bewege mich in einer selbst geschusterten Grauzone.

Ist eigentlich schon das Zeitalter der Abmahnungen und des seltsamen Rechtsverständnisses angebrochen? Ich könnte schwören, dass wir grad mittendrin sind... Oder befinden wir uns gar im Zeitalter der Affenherrschaft des "jeder darf Gesetze zusammenbasteln, wie er grad lustig ist"?
Zugegeben, das letzte Zeitalter klingt scheiße... ist mir auch egal :p

Disclaimer: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt - glaube ich. Jegliche Zitate sind streng untersagt und werden mit zehn Tagen ununterbrochener Klingeltonwerbung bestraft. Alle Buchstaben, die in diesem Text verwendet wurden, sind Eigentum des Copyright-Halters. Also mir! Bei Zuwiderhandlung jeglicher Art - Lesen und Kommentieren dieses Beitrags - wird Paris Hilton ein Ständchen singen!
Und wer den Schrott glaubt, bekommt noch zusätzlich eins auf'n Deckel xD

Tags: faxkuriosrechtlichesurheberrechtzitat
Kategorien: welt um uns
Kuroi Tenshi's darkness - Startseite