Außerdem dabei

Schlüsselwort(e): bio

07.01.11

Edge of Darkness (2010)

AT: Auftrag Rache
Produktionsland: England. USA
Genres: Drama. Thriller. Action. Crime.
Regie: Martin Campbell

"You're my girl."

Edge of Darkness

» Mehr von Edge of Darkness (2010) lesen...

kategorien :: FilmCrimeActionDramaThriller

29.12.10

Zeiten Ändern Dich (2010)

AT: Time You Change
Produktionsland: Deutschland.
Genres: Drama.
Regie: Uli Edel

"Das war bei Weitem das Krasseste,
was ich je in meinem Leben gesehen hatte!"


Zeiten Ändern Dich

» Mehr von Zeiten Ändern Dich (2010) lesen...

kategorien :: FilmDrama

08.12.10

The Legend Is Born: Ip Man (2010)

AT: Yip Man Chinchyun; Ip Man Zero
Produktionsland: Hong Kong.
Genres: Action. Drama. Romance.
Regie: Herman Yau

"What style is this?"
"Wing Chun."


Ip Man: The Legend is Born

» Mehr von The Legend Is Born: Ip Man (2010) lesen...

kategorien :: FilmActionDramaRomance

03.12.10

Above the Law (1988)

AT: Nico
Produktionsland: USA. Hong Kong.
Genres: Action. Crime. Drama.
Regie: Andrew Davis

"Number 4? I wanna be number 1."

Above the Law

» Mehr von Above the Law (1988) lesen...

kategorien :: FilmCrimeActionDrama

28.10.10

Ip Man (2008)

AT: Yip Man; Yat doi chung si Yip Man;
Produktionsland: Hong Kong.
Genres: Action. Drama. Historic.
Regie: Wilson Yip

"Wait till you fight the best."*

Ip Man

» Mehr von Ip Man (2008) lesen...

kategorien :: FilmActionDramaHistoric

08.10.10

Born on the Fourth of July (1989)

AT: Geboren am 4. Juli
Produktionsland: USA.
Genres: Drama. War. Historic.
Regie: Oliver Stone

"I'll walk again."
"No you won't..."


Geboren am 4. Juli

» Mehr von Born on the Fourth of July (1989) lesen...

kategorien :: FilmDramaWarHistoric

28.01.10

R.O.D -The TV-

AT: Read or Die - The TV
Genres: Science-Fiction. Mystery. Drama. Action. Fantasy.
Produktionsjahr: 2003
Episoden: 26 (TV)

Read or Die THE TV

» Mehr von R.O.D -The TV- lesen...

kategorien :: Animedramascience-fictionfantasyactionmystery

20.01.10

Star Trek IV: The Voyage Home (1986)

AT: Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart
Produktionsland: USA.
Genres: Science-Fiction. Comedy.
Regie: Leonard Nimoy

"Double dumb ass on you!"

Star Trek IV: The Voyage Home

» Mehr von Star Trek IV: The Voyage Home (1986) lesen...

kategorien :: FilmComedyScience-Fiction

05.12.09

The Rock (1996)

AT: The Rock - Fels der Entscheidung
Produktionsland: USA.
Genres: Action.
Regie: Michael Bay

"Welcome to the Rock."

The Rock

» Mehr von The Rock (1996) lesen...

kategorien :: FilmAction

18.10.09

Land of the Lost (2009)

AT: Die fast vergessene Welt
Produktionsland: USA.
Genres: Comedy. Science-Fiction. Fantasy.
Regie: Brad Silberling

"Renewable biofuels?" "Close. Time Warps!"

Brad Silberling - Land of the Lost - 2009

» Mehr von Land of the Lost (2009) lesen...

kategorien :: FilmComedyFantasyScience-Fiction

29.09.09

The Pianist (2002)

AT: Der Pianist
Produktionsland: Frankreich. Deutschland. England. Polen.
Genres: War. Drama.
Regie: Roman Polanski

"Alle gleich."
"Nur wir Deutschen sind 'nen bißchen gleicher."


Roman Polanski - The Pianist - 2002

» Mehr von The Pianist (2002) lesen...

kategorien :: FilmDramaWar

27.09.09

Silent Rage (1982)

AT: Das stumme Ungeheuer
Produktionsland: USA.
Genres: Thriller. Action. Horror. Science-Fiction.
Regie: Michael Miller

"I'm loosing it...I'm loosing it...I'm looosing it!"

Michael Miller - Silent Rage - 1982

» Mehr von Silent Rage (1982) lesen...

kategorien :: FilmActionScience-FictionThrillerHorror

17.05.09

Gegen Netzsperren, suxx0r!

Jetzt mal rein hypothetisch.
Nehmen wir mal an, das Internet ist unser Straßennetz (die kleinen Landstraßen und so sind die letzte Meile zu den Häusern und... ja ok, lassen wir die Details). Dieses Straßennetz führt ja bekanntlich zu vielen Orten in Deutschland, das Internet auch, aber eben zu vielen Orten überall auf der Welt - geschenkt, die Analogie dürfte klar werden.
Jetzt gehen wir weiter davon aus, dass an einem Endpunkt oder mehreren Endpunkten dieses Straßennetzes (oder sonstwo unterwegs) Gebäude zu finden sind, in denen illegale Handlungen geschehen, egal welcher Natur - aber gleichzeitig auch rechtschaffene Menschen zu finden sind. Gehen wir jetzt weiter davon aus, dass die Polizei hier etwas dagegen tun müsste (sollte sie auch, von daher).

Welches Vorgehen wird man dabei als erfolgreicher und sinnvoller betrachten?

  1. Die Polizei legt die Straße zu diesem Gebäude/diesen Gebäuden lahm, nimmt aber keine weiteren Maßnahmen in Angriff, die Gebäude können weiterhin angefahren werden, nur eben jetzt über Schotterpisten oder etwas neben der Straße herfahren. Die illegalen Vorgänge werden nicht unterbunden, werden jetzt vermutlich sogar von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen und dehnen sich aus. Die anständigen Menschen sind in dem Gebäude von der "normalen" Öffentlichkeit nicht mehr erreichbar. Man würde natürlich als braver Bürger jede gesperrte Straße großräumig umfahren und sich freuen, dass etwas gegen die illegalen Machenschaften getan wird!
  2. Es wird durch richterlichen Beschluss im Voraus hingewiesen, dass das Gebäude A an Tag X in Brand gesetzt wird, damit man den illegalen Machenschaften Herr wird. An Tag X ist das Haus verlassen - mal von den braven Bewohnern abgesehen, die kein Geld für einen Umzug haben - es wird in Brand gesetzt. An diesem Ort wird nicht mehr illegal gehandelt. Zwei Straßen weiter wurde Firma Illegal XY neu aufgemacht - ehemaliger Inhaber von verbranntem Gebäude A ist Geschäftsführer. Der brave Bürger sieht natürlich Gebäude A als Ort des Bösen an, dieses ist nun weg und man freut sich über das Tun des Staates als Beschützer und freut sich über neue Firmenansiedlungen in der Nachbarschaft!
  3. Man verbietet der gesamten Bevölkerung, das Straßennetz zu benutzen, es ist zu einfach über dieses - eigentlich recht hilfreiche, sinnvolle und inzwischen sowieso völlig alltägliche Werkzeug - an illegalen Geschäften teilzunehmen. Straßen werden gezielt abgebaut, es wird verkündet, dass man wirtschaftlich jedoch weiterhin mit der ganzen Welt mithalten kann, es gäbe nur ein paar Hürden mehr. Ein grundsätzliches Fahrverbot findet nicht statt, gibt halt nur keine Straßen mehr. In zehn Jahren ist man zum Agrarstaat geworden. Die Bürger wissen und erfahren nicht, ob in Stadt XYZ etwas passiert, somit geht man davon aus, dass es keine illegalen Vorgänge mehr gibt. Die Bürger sind froh! (Vielleicht 'n paar Tage?!)
  4. Polizei und Ermittlungsbehörden gehen mit vorhandenen und den Grundrechten unterliegenden Mitteln gegen die Hintermänner vor, auch im Ausland - mit dem man in den meisten Fällen Abkommen und Möglichkeiten der weiteren Strafverfolgung hat. Die illegalen Vorgehen werden zielsicher unterbunden, die Drahtzieher sind aus dem Verkehr gezogen. Der Bürger sieht das Gebäude mit dem anrüchigen Image weiterhin in der Straße, es geschieht nur weniger - vermutlich sind diese illegalen Machenschaften einfach etwas ruhiger geworden. Der Bürger ist bedrückt, dass man nichts gegen solch offensichtliche Illegalitäten tut und zieht weiter... Die nächste Statistik über illegale Vorgänge mit positiven Zahlen wird nicht weiter publiziert, weil kein Medienecho zu erwarten ist - keine Quote, keine Wahlhilfe... Es ist einfach... leiser geworden um besagtes Gebäude. Die Opfer jedoch freuen sich!

Netzsperren im Internet sind ungefähr so hilfreich gegen Kinderpornos wie... sagen wir... ein Ballon als Airbagersatz bei 250km/h auf der Autobahn bei einem Frontaufprall. Vielen Dank auch.
Zugegeben, der Airbag würde auch nicht mehr viel helfen. Aber es ist hier alles rein hypothetisch :D

So, und jetzt hab ich lang genug Pause gemacht hier im Blog. Schon vor längerer Zeit unterzeichnet, ihr macht gefälligst mit, denn je mehr Leute mitzeichnen, desto eher könnte ein langsamer Denkprozess in der Politik eintreten - dass vielleicht doch etwas dran ist an den ganzen Gegenargumenten gegen Netzsperren.

MITZEICHNEN! - gegen Netzsperren für sinnvolles Handeln gegen Kinderpornografie!

Und wem das Beispiel ziemlich "Appel mit Birne-Vergleich" vorkommt - hey, denkt einfach etwas nach, dann werdet ihr schon sehen, wie sinnvoll diese Netzsperren wirklich sind...

Außerdem sollte man sich als Mitzeichner eigentlich inzwischen mit Anzeigen und ähnlichen rechtlichen Mitteln gegen die ganzen Politiker wehren, da man ungehindert als "Pädophiler", "Mensch mit genug krimineller Energie" und noch viel Schlimmerem nicht nur verglichen sondern sogar dazu ernannt wird. Von Menschen, die einen eigentlich ja vertreten sollten. Die es bessern wissen müssten. Die aber lieber Wahlkampf spielen, als wirklich Lösungen anzubieten.
Lasst uns einen großen Teil der Menschen in Deutschland als Verbrecher dastehen, die machen bei dieser dubiosen und furchtbaren ePetition mit... und überhaupt, die fressen Kinder zum Frühstück, die gegen diese Netzsperren sind, damit will man ja nur die Guten schützen!

25.03.09

Cowboy Bebop: Knockin' On Heaven's Door

AT: カウボーイビバップ天国の扉
Genres: Science-Fiction. Action. Drama. Mecha. Comedy.
Produktionsjahr: 2001
Episoden: 1 (Movie)

Cowboy Bebop The Movie

» Mehr von Cowboy Bebop: Knockin' On Heaven's Door lesen...

kategorien :: Animedramascience-fictionmechacomedyaction

12.01.09

Eiken

AT: エイケン
Genres: Ecchi. Comedy. Romance.
Produktionsjahr: 2003
Episoden: 2 (OAV)

Eiken

» Mehr von Eiken lesen...

kategorien :: Animecomedyromanceecchi

04.10.08

Yu~

Game // Space Invaders Extreme

It's Goofy Space-Invader Time.

» Mehr von Game // Space Invaders Extreme lesen...

kategorien :: Games & co.

29.07.08

Summer in the Arcade... getting hot

In den nächsten fünf Wochen wird auf Xbox Live Arcade jeweils ein Spiel pro Woche erscheinen. Nennt sich Xbox Live Summer of Arcade (und ist übrigens wohl auch in Deutschland komplett so geplant, aber dazu gleich mehr). Jetzt ist es ja so, dass man normalerweise mehr oder weniger erst ein bis zwei Tage vorher weiß, was für Arcade-Games kommen werden. Doch da ja der Summer of Arcade ist, werden wir mit Informationen verwöhnt, mit denen wir normalerweise nicht im Traum rechnen würden.
Aber noch besser. Die Spiele - fünf an der Zahl die ich gleich aufzähle - sind nicht nur gut, sie sind schon allein wegen einer Tatsache zumindest zum Probieren allemal gut:
Sobald man sich mit seinem Xbox Live-Account angemeldet hat (mit der 360 natürlich), die Daten die man im Account angegeben hat richtig sind *püh~~* und das jeweils in der Woche erschienene Arcade-Game runterlädt und spielt (egal ob als Demo oder Full), nimmt man am Gewinnspiel zum Summer of Arcade teil. Nice-yoro~~

» Mehr von Summer in the Arcade... getting hot lesen...

kategorien :: spiel und phantasie

15.05.08

Wieder mal zu lang geschlafen - oder - Wie man einen Film NICHT macht!

Argh...

da haben wir uns gestern Abend mal gedacht, machen wir uns mal nen schönen Abend mit Karten spielen und Film gucken, tja und nun lieg ich in meinem Bett, gucke auf die Uhr und es ist schon nach 12 Uhr. Solange wollte ich dann doch nicht schlafen, da allerdings nun schon alle Übungen und Tutorien vorbei sind, kann ich jetzt auch nen Ruhigen machen, und bleib erstmal noch nen bisl liegen.

Aber wofür das Ganze? Nur weil wir uns dazu entschlossen haben den roten Baron anzugucken. (Der neue Film der derzeit im Kino läuft)
Und das war durchweg eine Katastrophe, ich hatte schon überlegt heute Nacht etwas dazu zu schreiben, wobei das sicher in einem Flame ohnegleichen ausgeartet wäre.
Also ich wurde schon lange nicht mehr so von einem Film enttäuscht, und hab auch schon lange nicht mehr einen so schlechten Film gesehen.
Der rote Baron ist eine sinnlose Aneinandereihung von Ereignissen, die alle nur im Film angeschnitten werden, und in keinster Weise irgendeiner Entwicklung oder Vertiefung unterzogen werden.

» Mehr von Wieder mal zu lang geschlafen - oder - Wie man einen Film NICHT macht! lesen...

kategorien :: Filme

12.05.08

Udo Lindenberg...

Während der gute Angel Sin gerade dabei ist meine Seite zum Blog zu erstellen, (ich hoffe es zumindest :) ) hat mich aber doch schon wieder meine Schreibelaune gepackt.

Ich liege momentan in meinem Bett, mitm Laptop auf der Decke, das ist für gewöhnlich am Wochenende ein Standardmove, Arm nach rechts, *Lappi-nehm und erst mal ein bischen geguckt was los war in den vergangenen Stunden, Emails checken (heute mit einem kleinen weinenden Auge da die Mail von Angel-Sin noch nicht da war, aber früh um 11 kann ich das noch verkraften) und Musik hören...
Ach ja, Musik hören, ich höre tatsächlich gerade das neue Album von Udo Lindenberg, bitte steinigt mich nicht gleich, früher war ich wohl glaube ich der größte Lindenberg-Hasser, aber als ich die erste neue Auskoppelung seines Albums hörte, dachte ich mir: „hmm – so schlecht klingt das gar nicht...“ Dann hab ich im Radio auch noch das Lied gehört in dem er von Silbermond begleitet wurde, und das fand ich dann auch gleich richtig gut, also hab ich mich Gestern kurzerhand entschlossen, das Album zu besorgen. Noch bin ich nicht durch, ich höre es jetzt gerade zum ersten Mal aktiv durch, und ich muss sagen, irgendwie find ich es gut. :D
Tja, so kanns gehen, aber gerade immer die Lieder mit Unterstützung finde ich sehr gut, zum Beispiel wird dem guten Udo auch einmal von Jan Delay geholfen – echt klasse! Mir gefällt auch sehr gut der Mix aus autobiografischen Zügen, der Versuch durch neumoderne Vokabeln aus dem deutschen Sprachgebrauch seine Lieder aufzupeppen und eben die Lieder die um normales schnulziges Zeug gehen, wie die Dankeshymne an einen / eine oder mehrere Unbekannte, das sie immer an seiner Seite geblieben sind.
So – heute kommen dann mal ein paar Kommilitonen zu mir, endlich nen bisl lernen, wollen wir hoffen das es was bringt, dann müsst ich noch eine Vorlesung nacharbeiten, da ich da 2mal gefehlt habe, also noch nen bisl Hefter abschreiben. Ansonsten, gehen wir heut ja vielleicht mal wieder raus das wär jedenfalls lustig.

Ei, jetzt läuft gerade Lindenberg feat. Helge Schneider ... war bisher auch eigentlich so gaaar nicht mein Humor, aber ich hab es nicht nach 2 Sekunden wieder ausgestellt, oder weggedrückt. Solche Lieder, oder gerade Helge Schneider kann man sich glaub ich nur antun, wenn man wirklich aktiv zuhört, dann geht es irgendwie, da man über die unglaublichen Blödeleien dann doch lachen muss.

Gut, jetzt hab ich doch für meinen zweiten Eintrag schon ne Menge geschrieben, ich werd mich dann jetzt erstmal daran machen ein bisl aufzustehen.

kategorien :: Musik

08.02.08

Auch der ePass kriegt den Arsch versohlt


Foto von morgueFile

Dies ist ein Beitrag, der zu den Entwürfen geschmissen wurde, als das Internetz-WWW-DSL-Dingens-Blubb nicht so wollte wie ich. Aber ich finde, er gehört hier trotzdem noch rein.

Das Jahr 2008 wird interessant, ohne Frage - haben viele schon gesagt, und es wird auch so sein.

Die Schriftstellerin Juli Zeh hat wegen der biometrischen Erfassung von Fingerabdrücken für den ePass der zweiten Generation das Bundesverfassungsgericht angerufen. Für die politisch ambitionierte Autorin [...] ist es laut einem Bericht der Wochenzeitung Die Zeit schlicht eine "entwürdigende Vorstellung", ihre Fingerabdrücke bei der Beantragung eines biometrischen Reisepasses wie eine Kriminelle abgeben zu müssen. Zudem eröffne der kontaktlos auslesbare Chip auf dem Dokument sowie die Gewöhnung an die Abgabe der höchstpersönlichen Merkmale zahlreiche Missbrauchmöglichkeiten. (heise.de)

Da braucht es gar kein Kino mehr plus allen möglichen Verschwörungsfilmen. Es ist und bleibt so - nichts ist so aufregend wie die Realität. Schade, dass das alles auf solch negativen Entwicklungen aufgebaut ist. Aber kann man auch nichts dagegen machen - außer eben dagegen vorgehen.

..
Wir heißen euch herzlich Willkommen auf nikki.kenmai.

Ein eigener Blog... Mit nikki kenmai kein Problem. Hier kann jeder seinen eigenen Blog bekommen um der Welt das zu erzählen, was schon immer erzählt werden wollte.
Für weitere Informationen lest euch den Eintrag durch oder schaut im Forum vorbei (und stellt bei Bedarf Fragen an uns).

Und wer seinen Blog anpassen will oder andere nützliche Tipps sucht, wird hier fündig!

Fragen zu nikki. kenmai:
webmaster [at] kenmai.de
Gäste: 78
nikki. kenmai ist ein Teil von kenmai.de.
Sämtliche Beiträge auf diesen Seiten sind - soweit nicht anders angegeben - Eigentum der/des jeweiligen Verfasser. Die Verantwortlichkeit für einen Eintrag liegt alleine beim Verfasser.

Impressum

nikki kenmai
ongaku kenmai

powered by b2evolution