Außerdem dabei

Schlüsselwort(e): standards

02.09.08

Akira

AT: アキラ
Genres: Science-Fiction. Action. Mecha.
Produktionsjahr: 1988
Episoden: 1 (Movie)

Akira

» Mehr von Akira lesen...

kategorien :: Animescience-fictionmechaaction

27.01.08

Das macht doch Spaß - macht es doch, oder?!

Knapp zehn Stunden Marathon hinter mir - zwei Computer von Grund auf einrichten - einen dabei erstmal wieder "säubern" und lauffähig machen, den zweiten mit einer kompletten Neuinstallation des Betriebssystems und allen nötigen Programmen versorgen... ich will nicht mehr.

:rolling:

Und das alles auch noch für lau. Was man nicht alles für die Familie macht. Hehe. Und dann hört man auch noch, dass das doch gar nicht Arbeit für einen wäre, weil man das ja aus Spaß macht. Ja natürlich, Spaß... sicher... haha... Spaß... hoho... sicher... haha... XD

» Mehr von Das macht doch Spaß - macht es doch, oder?! lesen...

kategorien :: as.dailytechnik und netzwelt

27.08.07

Neues Design im Blog angetroffen

Ja ok, nach vier Tagen kann ich dann doch mal sagen, dass das Design mehr oder weniger offiziell fertig ist. Ja, die Sidebar schaut noch sehr bescheiden aus, die wird noch angepasst - einzelne Ansicht für Startseite und Beiträge. Dann wird der Fußbereich noch überarbeitet (Links zu anderen Projekten von mir und außerdem die Topartikel hier im Blog, neueste Beiträge und neueste Kommentare (jeweils im Blog hier)). Aber sonst ist eigentlich alles mehr oder weniger fertig :D
Im Rahmen dessen habe ich auch mal die Anmeldung für die Blogsoftware auf nikki. kenmai ein bisschen an das Design von nikki. kenmai angepasst (jeweils Anmeldung und Registrierung). Nicht großartig, aber schaut jetzt doch stimmiger im Gesamtbild aus.

Wer noch Fehler findet, kann diese gerne hier anschreiben, aber ich vermute, die sind sowieso auf meiner "Fixliste" oder so ;D

Einzige Sache, die ich noch überprüfen muss ist das Aussehen der Seite mit einer anderen Schriftart als den ersten beiden Standardschriften, die ich eingestellt habe. Sind nämlich nicht unbedingt die am weitesten verbreiteten :)

21.08.07

Yu~

online TV aufnehmen

Am Sonntag rief mich mein Onkel an und sagte mir, dass Star Trek - Der Film um kurz nach 16 Uhr auf Kabel 1 läuft. Lustigerweise haben wir uns beim letzten mal als ich in der Heimat war noch drüber unterhalten. Ganz schlecht nur: ich habe keinen Videorecorder und war zum Zeitpunkt der Ausstrahlung auch nicht da, was man mir bei dieser unmenschlichen Uhrzeit doch verzeihen sollte.
Aber das Internet hat die Lösung! Über Chip.de fand ich einen kostenfreien online Videorecorder, sehr stark. Der musste natürlich sofort getestet werden, zu meinem Erstaunen verlief das relativ leicht und schnell.

» Mehr von online TV aufnehmen lesen...

kategorien :: Rate it baby!

16.08.07

Ich bin dann weg *wusch*

So, ich bin ab morgen für drei Tage in Dresden. Wieder. Wunderbar.
Über die drei Tage werde ich vermutlich nichts schreiben - vermutlich bedeutet nicht, dass nicht, aber ich denke es bleibt bei nicht (verwirrend, nicht?). Wenn ich wieder in good ol' germany (ach ne, wir sind ja jetzt eines, shit)... Also auf jeden Fall, wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich das Design noch gar zu ende bringen - denn so wies jetzt ist, sieht man nur das Grundgerüst, da ist noch einiges an Verschönerung, was auf mich wartet. Ich hoffe, es wird euch gefallen, wie gesagt, das was man jetzt sieht ist schon mal das Grundgerüst - ich würde mich übrigens freuen, wenn ihr kurz Rückmeldung macht (über die Kommentare) was für eine Schriftart bei euch angezeigt wird, oder falls ihr die Schriften nicht auseinanderhalten könnt (gibbet ja nicht gerade wenige) zumindest, ob ihr die Schriftart Century Gothic habt - da diese bei mir als Standardschrift im Blog verwendet wird und ich hoffe, dass dies auch einige andere zu sehen bekommen :)

Also denne, bis Montag oder so ;)

tags :: auf reisenawaycyadesigndresden
kategorien :: as.daily

15.07.07

Die sechs ist dem IE seine sieben nicht... oder so

Ich mag den IE ja eigentlich... so wie ich eigentlich auch alle anderen Browser mag, haben alle ihre Vor- und Nachteile, ist mir also dementsprechend auch Wurscht, wer was nutzt - ich passe meine Designs eh an alle gängigen Browser an. Wobei ich ganz ehrlich sein muss, dass ich Opera ja eigentlich gar nicht mehr mag. Nicht, seitdem ich ihn auf dem PDA nutzen muss und er mich da die ganze Zeit nervt - blödes Ding. Und noch dazu der einzige anständige Browser für PDAs ist, wofür er eigentlich wiederum nichts kann, dies aber nichts daran ändert, dass ich ihn deswegen eigentlich nicht mag - mir aber auch egal ist, wenn man ihn nutzt, er ist eigentlich ganz nett... erm ja, ich schweife ab. Also ich mag den IE ja eigentlich, aber wer ihn in Version 6 noch nutzt ist inzwischen selbst schuld - oder nutzt eine böse geklaute Version von Windows wie ca. 99% aller Win-User auch :D
Warum ich das erwähne? Weil ich mich bereits von Anfang dafür entschieden habe, auf Version 6 vom IE zu scheißen, wenn IE7 kommt. Kurze Übergangszeit und dann war mir das egal. Ganz ehrlich, wer nicht auf die neueste Version umsteigt - die wirklich um Welten besser ist - hat halt irgendwo Pech gehabt. Heißt ja nicht, dass gar nichts mehr geht, aber einen Teufel werde ich tun auch noch dafür anzupassen - da hab ich keine Lust zu, und auch nicht die Nerven. Denn Designs zu erstellen die überall gut aussehen, ist eine harte Sache. Eine Herausforderung. Die ich eigentlich mag, manchmal auch verfluchte, aber insgesamt mag... also egal ja, ihr versteht worauf ich hinaus will. Aktualisiert eure Browser verdammt noch eins :D Sonst bekommt ihr ja noch einen Schock, wenn Design über Design scheiße aussieht aber keiner außer euch sich beschwert... also echt.

Denn merke: IE7 > IE6. Die restliche Diskussion über Browser etc. ist mir dann aber auch schon wieder völlig wurscht.
Denn merke: Dem AS ist es egal, welcher Browser, welches OS, welche Relig... ok, das geht eh zu weit.
Zugegeben... außer Apple, aber das ist eine andere Geschichte. Die armen Schweine...

Ganz ehrlich, warum tut ihr mir das an?
Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.1.4) Gecko/20070515 Firefox/2.0.0.4 - 6254 - 14.5 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1) browser 4159 - 9.7 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1; .NET CLR 1.1.4322) - 2645 - 6.1 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1) - 1701 - 4.0 %

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 5.1; .NET CLR 1.1.4322) - 1319 - 3.1 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 5.1) - 1088 - 2.5 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1; .NET CLR 1.1.4322; .NET CLR 2.0.50727) - 1003 - 2.3 %
Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.8.1.4) Gecko/20070515 Firefox/2.0.0.4 - 888 - 2.1 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 5.1; .NET CLR 1.1.4322; .NET CLR 2.0.50727) - 688 - 1.6 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 6.0; SLCC1; .NET CLR 2.0.50727; Media Center PC 5.0; .NET CLR 3.0.04506) - 638 - 1.5 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1; .NET CLR 2.0.50727) - 619 - 1.4 %
Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.0) - 584 - 1.4 %

Und wo sind die ganzen Opera-User hin? Achso nein, die gibt's ja nicht :rolling: Nein ehrlich, warum so wenige bzw. verschleiern es noch immer so viele? Feiglinge? :]

Übrigens, die meisten RSS-Abfragen bekommt mein Blog vom Firefox... obwohl es relativ spät dazu kam im Firefox, ist es wirklich schnell zum Einsatz bei vielen gekommen, wie es scheint :)

12.09.06

Linkage - 2006-09-12

  • Selbst schuld! .. Zeit Online - Leben
    "Ob Niedriglöhne, Stellenabbau oder Umweltzerstörung: Was uns als Bürger empört, fördern wir als Kunden"
    Ja... da ist schon was dran. Eigentlich sollten wir langsam auch mal anfangen, uns selbst auf die Finger zu hauen. Aber es ist immer einfacher, dem anderen die Schuld zuzuschieben.
  • Mal merken .. Tom’s Diner
    Von den Erfahrungen mit dem MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) und der Bundeswehrverpflegung. Aber vor allem über Hartkekse. Außerdem, bitte vorsicht, sollten sich demnächst mehrere Leute mit Hartkeksen draußen frei bewegen. Man sollte sie dringend als gefährlich und bewaffnet ansehen.
  • Der Super-Berater .. Dobschats Weblog
    Da hat sich jemand mit großem Krawum in der Welt der Blogs eingebracht und tut so, als hätte er die Technik verstanden. Oder sowas in der Richtung. Sehr wichtig: Wenn ihr auf dem Blog des Super-Beraters unterwegs sein solltet, dringend auch die Kommentare alle lesen. Sehr unterhaltsam, soweit man sowas unterhaltsam nennen darf. Weil eigentlich eher traurig. Aber was will man machen. Wir leben in einem freien Land.
  • Atari 2600 Plug and Play Keychains .. ThinkGeek
    Wollte eigentlich erst darüber posten, wenn ich die Dinger mein Eigen nennen kann. Aber die sind derzeit nur in meinem Warenkorb drinnen, bestellt hab ich noch nicht. Weiß noch nicht genau, wann ich dazu komme, darum der Link hier doch schon. Atari für den Schlüsselanhänger, also die alten Dinger von damals in klein. Aber nicht nur als Verschönerung für den Schlüsselbund. Nein, die haben auch einen Sinn. Denn an den Fernseher angeschlossen, kann man damit auch zocken. So in richtig damit spielen. Super, nich? Kaufen!
    Ach ja... Pong, Centipede... Breakout. Wai...
  • Gravenreuth mahnt Forenabmahnungen.de ab .. gulli.com
    "Gefordert wird eine Unterlassungsaufforderung, Kosten wurden von GvG immerhin keine in Rechnung gestellt. Indessen könnte er die Steine des Anstoßes mit einer simplen Cookie-Löschung problemlos selbst aus der Welt schaffen."
    Internetführerschein somebody? Ich mein ja nur...
  • Zurückgeblieben .. antigames.de
    Über ein sehr seltsames Spiel, passend zu einer sehr seltsamen Gruppierung (Religion kann man, sollte man es aber nicht mehr nennen). Hmm... kA, mir fällt da nix mehr ein zu, lest selbst.
    "Woran man nicht stirbt ist eine Überdosis Blut. Jawohl, “Left Behind Eternal Forces” ist familienfreundlich. Zumindest nach amerikanischen Standards. Das bedeutet es gibt kein Blut und niemand ist nackig, während der Spieler für seinen Gott halb New York umnietet."
  • Jojos illustrierter Blog
    Hmm ja, der Blog vom beetlebum.de. Einfach genial gezeichnete kurze Comicstrips und anderes Zeugs... sehr netter Blog, einfach mal vorbeischauen bitte xD

Tags: linkage
kategorien :: as.linkage

18.07.06

Character Set definieren, Missverständnisse minimieren

Ich merke gerade, dass es sehr hilfreich ist, wenn eine Webseite keinen charset angegeben hat... ich hab es ja damals, als ich noch jung und unerfahren war, nicht glauben wollen (zum Glück bin ich mit dieser Auffassung nicht lange unterwegs gewesen). Aber diese scheiß Angabe ist wichtig. Besonders, wenn man eine Sprache als alltäglich nutzt, die tolle Sonderzeichen in Massen verwendet - vgl. Deutsch! Denn ist man mit einem auf Japanisch eingestellten PC unterwegs, wie ich zur Zeit, sind plötzlich mehr als die Hälfte aller aufgerufenen Seiten plötzlich ohne Sonderzeichen - also ohne für uns verständliche. Dafür erscheinen jap. Symbole - inmitten normaler Buchstaben (also für uns normal). Ein Hoch auf das character set!
Liebe Homepage-Bastler, nutzt die Angabe. Egal wie sehr ihr W3C-Standards hassen solltet - ich mag die vom W3C auch nicht unbedingt - nutzt diese Angabe. Ich will nämlich nicht wissen, wann vielleicht irgendein Homepage-Bastler eine bestimmte Kombination "deutscher" Sonderzeichen nutzt, kein charset angegeben hat und plötzlich sich in Japan jemand so beleidigt fühlt, dass die uns den Technikhahn zudrehen - oder sogar womöglich mit Stäbchen bewerfen. Und das wollen wir doch nicht.

Tags: auszeichnungcharsethtmlinternetstandards
kategorien :: technik und netzwelt

06.06.06

PDF-Export für MS Office 07 kommt doch

Aber nicht von Haus aus, sondern als Plug-In. Kostenlos. Na ja, schaut wieder einmal nach Kindergarten aus - hat man ja in letzter Zeit öfter.

Der für das Open-XML-Format zuständige Microsoft-Mitarbeiter Brian Jones widersprach dieser Ankündigung. In seinem Blog betonte er, dass Office 2007 zwar von Haus aus keinen PDF-Export beherrschen wird. Microsoft werde aber gratis eine Erweiterung für Office 2007 anbieten, um die PDF-Funktionen nachträglich einzuspielen.

Außerdem betonte Brian Jonse - da sollen wohl auch Gerüchte im Umlauf gewesen sein, die es wieder anders gewusst haben - dass mit Office 2007 erstellte PDF-Dateien vollständig den Standards entsprechen werden. Na ja, gibt ja einige Leute, die inzwischen beim Thema Microsoft zu Paranoia neigen, soll nichts neues sein - hab ich mir sagen lassen ;)

Wäre natürlich interessant, eine Stellungnahme von Adobe zu dem Thema und dieser Lösung zu hören, bisher scheint sich aber Adobe nicht wirklich dazu äußern zu wollen. Aber soll ja im Kindergarten auch nicht anders sein, wenn man eingeschnappt ist. Man redet nicht mehr mit den anderen.

[via golem.de]

kategorien :: technik und netzwelt

29.05.06

No-Go-Areas - ja wie, sowas in Deutschland?

Was häufig als Gegensatz diskutiert wird, gehört zusammen. Die Angstzonen in Berlin-Neukölln, dem Wedding oder in Ostdeutschland haben mehr miteinander zu tun, als viele wahrhaben wollen. Seit zwanzig Jahren, spätestens seit der Wende 1989, sind ganze Stadtviertel und Regionen von der Reichtumsproduktion und damit von den Freuden des Konsums ausgeschlossen. Wer eine Aufstiegsperspektive für sich sieht, egal ob Migrant oder Deutscher, sucht, so schnell er kann, das Weite und den Anschluss an prosperierende und konsumfreudige Regionen.

Die taz mit einem Essay, dass sich mit der aktuellen Debatte über No-Go-Areas beschäftigt, aber auch dem warum - und warum immer nicht nur von einem warum beeinflusst. Oder eher gesagt: No-Go-Areas nur kurz angeschnitten, dann direkt dahin, wo es weh tut, nämlich zu den Sachen, die wirklich schief liefen, laufen, immer wieder werden - wenn sich nichts ändert. Muss man gelesen haben.

Zurück bleiben Sozialmilieus, die nur noch wenig mit den materiellen Standards und kulturellen Codes der tonangebenden Mittelschichten verbindet. In keiner der Zonen, die es in den zurückliegenden Monaten in die Schlagzeilen schaffte, liegt die reale Arbeitslosenrate unter 30, 40 Prozent. Die Menschen wissen längst, was kein Politiker öffentlich zugeben mag: Die Gesellschaft braucht einen Großteil der Bevölkerung in diesen Angstzonen nicht mehr. In der Ökonomie gibt es keinen Platz für sie. Heute nicht und auch morgen nicht - nicht einmal in der Armee. Die Ära der Bauhelfer, Bandarbeiter, Gabelstapelfahrer, Stahlkocher, Bergleute und Infanteristen ist Geschichte.

kategorien :: welt um uns

14.07.05

RPG-Nachfolger .hack//G.U.

Wir befinden uns im Jahr 2017, sieben Jahre nach den Geschehnissen von .hack also. Die virtuelle Welt "The World" hat sich immer weiter in eine Welt voller Chaos entwickelt. Nicht einmal die Systemadministratoren sind mehr in der Lage, den Vorgängen Herr zu werden. Man kann hierbei durchaus von einer Herrschaft mächtiger „Player Killer“ in einem sehr instabilen „The World“ sprechen. Und trotz alle dem, Menschen spielen immer noch...
Man selbst spielt Haseo, der den Spitznamen "The Terror of Death" trägt. Zu diesem Namen ist er durch seine Methoden, die er beim jagen von Player Killern anwendet, gekommen. Schon hier ein gewisser Unterschied zu den zuvor erschienenen vier Spielen, denn der grau-haarige Junge hat eine viel dunklere Atmosphäre um sich rum und soll während den Kämpfen recht aggressiv vorgehen.
.hack//G.U. LogoEin zweiter Charakter, den man bereits erkennt bei den bisherigen Veröffentlichungen an Trailer etc., hat sehr starke Ähnlichkeiten zu Kite aus den bisherigen Spielen. Jedoch ist seine Kleidung sehr zerlumpt und auch sein Charakter scheint sich gewandelt zu haben, denn er kommt ohne jegliche Emotionen daher. Der Name ist Tri-Edge, was wohl auf die Art seiner Waffe zurückzuführen ist.

» Mehr von RPG-Nachfolger .hack//G.U. lesen...

kategorien :: spiel und phantasie

Seiten: 1 2 3

Wir heißen euch herzlich Willkommen auf nikki.kenmai.

Ein eigener Blog... Mit nikki kenmai kein Problem. Hier kann jeder seinen eigenen Blog bekommen um der Welt das zu erzählen, was schon immer erzählt werden wollte.
Für weitere Informationen lest euch den Eintrag durch oder schaut im Forum vorbei (und stellt bei Bedarf Fragen an uns).

Und wer seinen Blog anpassen will oder andere nützliche Tipps sucht, wird hier fündig!

Fragen zu nikki. kenmai:
webmaster [at] kenmai.de
Gäste: 24
nikki. kenmai ist ein Teil von kenmai.de.
Sämtliche Beiträge auf diesen Seiten sind - soweit nicht anders angegeben - Eigentum der/des jeweiligen Verfasser. Die Verantwortlichkeit für einen Eintrag liegt alleine beim Verfasser.

Impressum

nikki kenmai
ongaku kenmai

powered by b2evolution