Außerdem dabei

Schlüsselwort(e): umfrage

30.04.08

Die ganzen Printzeitschriften...

... für Gaming und so Zeugs sind ja mehr oder weniger eigentlich das MTV unter den spielebezogenen Publikationen. Und das meine ich jetzt bitter ernst und vor allem - negativ.
Vor allem scheinen die Zeitschriften sich inzwischen komplett von den ja sowieso überbewerteten Korrekturlesern verabschiedet zu haben. Die haben klar noch einen eleganteren Namen, der fällt mir jetzt aber nicht ein und ich würde ihn auch nicht aufführen, denn ich habe auch keinen, der Korrektur liest und mit Fehlern in der Rechtschreibung mag ich nicht angeben, wenn ich schon darüber herziehe.
Aber mal ehrlich, einige Zeitschriften für Videospiele haben inzwischen mehr Fehler in ihren Artikeln, als das 08/15-Blog von Normalo-Schreiberling Kai-Uwe1.

Und dann diese "Berichte". Es hätten wirklich gute Artikel sein können, doch dann wird ein Thema mit viel Material einfach auf weniger als 1 1/2 Seiten Text abgefertigt und von unwichtigen Umfrageergebnissen "bebildert". Das funktioniert im Internet besser - ja sogar oder erst recht in Blogs. Quality-Blogging quasi :>>

Klingelton-Werbung ist ja auch sehr unbeliebt auf MTV - interessiert die Leute aber scheinbar niemanden dort. Und bei den betroffenen Zeitschriften wohl auch nicht. Nun gut, mit Klingeltönen funktioniert das nicht so ganz, aber mit ganz viel anderem - zumeist sehr niveaulosem - "Handy-Content" der einen belästigt. Und wenn dann eine nackte Frau - zugegeben, man sieht sie von "hinten" und nur ein bisschen Brust - für eine ziemlich billige Werbung für einen Hardwareverticker gebraucht wird und diese Werbung auch noch ihren Weg in die Zeitschriften findet... ach so ja, die Zeitschriften sind ja dann "ab 16" eingestuft. Auch wenn wegen den Datenträgern und ihrem Inhalt. Da kann man dann jeden Scheiß rein tun. Hauptsache nicht "ab 18", das dürften nämlich nur Abonnenten zu sehen bekommen.
Übrigens: Falls es nicht klar genug geworden ist - die Werbung ist nicht nur niveaulos, sie ist scheiße. Wenn ich 'nen Porno sehen will, schau ich auch einen, der das Prädikat hat, sich so nennen zu dürfen. Also wirklich.

1 Ich hoffe, den gibt es jetzt nicht wirklich, sonst gibt's wieder eine auf'n Deckel, uh oh... (falls also real existierend - don't get mad, du bist nicht gemeint XD )

PS Das, was ihr oben auf dem Bild seht, geht bis zu den Knien so weiter... und das Argument von Ästhetik oder so könnt ihr stecken lassen. Ist es nicht :rolling:

Und NEIN, es geht hier nicht um die Zeitung mit den vier Buchstaben. Auch wenn es für euch möglicherweise schwer zu glauben ist. Kann halt manchmal auch passieren :>>

13.04.08

Der Blog in drei Teile?! - Resultate

Der Blog in drei Teile?! - Resultate

Soderle, war mir irgendwie klar - wobei mich schon ein wenige gewundert hat, dass auch so vielen Leuten das mehr oder weniger egal ist. Auch gut :>>

Also insgesamt scheint die Lauen eher dahin zu gehen, dass ich doch bitte verflucht noch eins endlich das blöde Blog hier aufteilen sollte. Nun, das wollte ich von mir aus ja schon länger, jetzt fühl ich mich darin bestärkt, es wirklich durch zu ziehen, von daher - hai hai, der Blog wird aufgeteilt. Bleibt ja eigentlich vieles beim Alten, wird nur etwas leichter hier das zu verfolgen, was einen auch wirklich interessiert. Weil nicht jeder ist ein verkappter Japano-Freak :D

Nochmal alles schön im Klartext:
Blog aufteilen?
In drei Teile - Hauptblog mit allem und zwei Teilblogs (Japan/Alles andere)

  1. Ja, bitte: 38% (18)
  2. Eigentlich egal: 34% (16)
  3. Nein, niemals!: 23% (11)
  4. Mehr Aufteilung: 4% (2)

Zum Glück haben übrigens nur zwei Leute für "Mehr Aufteilung" votiert. Ich hab nämlich nicht wirklich eine Idee, was ich noch an Aufteilung hätte machen können XD
Aber an die zwei, die es unbedingt schön kompliziert haben wollten - hey, jede noch so verkappte Kategorie hier hat einen eigenen RSS-Feed. Also schön so zusammenstellen, wie es euch am ehesten in den Kram passt XD

Tags: aufteilungblogblogginginteressenresultateumfrage
kategorien :: as.projects

02.04.08

figure.preinfo ~ 1/8 Mikuru (culture festival ver.) . Max Factory ~

Yeah i know, lazy stupid und zu nichts zu gebrauchen... tzja, damit muss man halt leben XD

Auch Haruhi... hab ich da grad irgendwo Buhrufe und ein "nicht schon wieder" gehört? Leute, immer schön Klappe zu wenn ihr nicht gefragt seid.
Also, aus bli bla blub Haruhi kommt ja bekanntlich auch Mikuru - und von GoodSmile Max Factory (ruhe, ruhe, ruhe... ich weiß, dass es eintönig wird >( ) kommt im Juni 2008 eine sehr schöne Maid-Version von ihr - wie bereits zuvor von Tsuruya (die übrigens sehr schön wurde *in Vitrine schau*). Regulärer Preis wird 5800 Yen sein und Maßstab wird "ist mir gerade entfallen" sein.
Soll übrigens vermutlich ebenfalls mit einem "Cat-Set" kommen, also mit aufsetzbaren Katzenohren und Schwanz - fein fein *^.^ Wird sicher vielen Catgirl-Fans zusagen, was mich darauf bringt, dass ich ja mal eine Umfrage zu fetischen... wie, habe ich schon einmal erzählt? Mir doch egal :sure:

Aus dem vermutlich zum "Cat-Set" wird ein "kommt auf jeden Fall", zusätzlich wird es auch eine austauschbare Hand mit und ohne Tablett geben. Alle anderen Daten stehen ja im Zitat oben schon - und stimmen sogar noch XD

Nach dem "mehr" gibts noch ein paar Bilder *yu~pieks* XD

Mikuru @ AmiAmi . hobby search . good smile . max factory

» Mehr von figure.preinfo ~ 1/8 Mikuru (culture festival ver.) . Max Factory ~ lesen...

kategorien :: figuren.preview

figure.preinfo ~ 1/8 Benisu/Venice . GSC ~

Venis aus... ach, lazy AS is fuckin' lazy. Ich zitiere mich jetzt mal selbst.

Auch wieder von GoodSmile *gähn* kommt Venis. Nun ja, Alter hat auch seine Finger im Spiel - was ja wiederum doch GoodSmile ist, aber ist halt irgendwie auch Alter und somit dann letztendlich aber doch wieder... gnaaa~~~
Venis (auch Benis genannt, aber für Marketing in Deutschland dürfte sich ersterer Name besser eignen, obvious) kommt im Juni 2008 zu 6500 Yen und ist ein Must-Have für Maid-Fans. Also eigentlich einem sehr großen Teil der Otaku-Szene. Was mich darauf bringt, dass ich noch eine Umfrage zu fetischen bringen wollte. Ob das jemals was wird? Vielleicht doch... aber zurück zum Text.
Maßstab wird 1/8 sein und... ja, das war's eigentlich, was man so wissen muss über diese Figur.
Wie, da fehlt was? Woher sie kommt? Na ja, keine Ahnung, vielleicht ist sie ja deutsche... ach, aus welcher Serie? Wat weiß ich... nennt sich Kimi ga Aruji de Shitsuji ga Ore de ( 君が主で執事が俺で ). Also ich kenne die Serie, aber trotzdem... whatever? XD

Passend zu Venis übrigens Shinra Kuonji ^-^

Venis @ AmiAmi . hobby search . alter . good smile

» Mehr von figure.preinfo ~ 1/8 Benisu/Venice . GSC ~ lesen...

kategorien :: figuren.preview

24.03.08

Der Blog in drei Teile?!

Ich habe ja jetzt inzwischen mehr Zielgruppen, als ich am Anfang dachte - also, wenn ich überhaupt Zielgruppen habe, beziehungsweise überhaupt Mitleser/Besucher.
Am Anfang sollte dieser Blog nämlich eigentlich eher auf Japan aus sein, besonders Anime und Manga. Dies hat sich jedoch relativ schnell (eigentlich sofort) eher in Richtung allgemein entwickelt, also alles über mich, die Gesellschaft und so weiter. Hinzu kamen auch Themen wie Gaming, Internet und Technik, Blogging und ein bisschen Fun-Zeugs. Doch letztens läuft die Sache auch wieder sehr stark in Richtung Japan, vor allem jedoch Figuren. Dabei ist es schwer für mich einzuschätzen, ob meine bisherigen Besucher und neuen Besucher damit leben können, dass sie alles einfach so vorgesetzt bekommen - vermischt halt, wie es meine Interessen auch sind.
Dem habe ich zwar schon mit einer Aufteilung in Hauptkategorien mit eigenen Feeds zugearbeitet, aber optimal ist das noch nicht. Darum geistert diese Idee schon länger bei mir herum, und was meine Leser davon halten, würde ich dann doch gerne wissen. Es ist nämlich mein Ding hier, aber Meinungen von anderen hört man ja auch immer gerne zu sowas ^.^

Folgendes ist geplant - der Aufbau des Blogs selbst bleibt weiterhin so wie er ist. Sprich, es kommen alle Beiträge so in den Blog wie bisher, in die Kategorien und so weiter. Nichts ändert sich hier. Jedoch werden die Beiträge gleichzeitig je nach Richtung (also japanbezogen oder "alles andere") in ein jeweiliges "Unterblog" eingebracht, dessen Feed man dann schön abonnieren kann und somit das bekommt, was man möchte - das Allgemeinere, was ich bisher postete, oder die Figuren und Anime und Manga und Japan und und und...
Es soll jedoch nicht nur an den Feeds liegen, sondern wenn man dann im Blog unterwegs ist, hat man auch gleich drei Möglichkeiten, sich hier zu bewegen. Durch das Blog insgesamt, so wie bisher, oder eben durch eines der "Unterblogs" mit den jeweils nur für dieses Blog gedachten Beiträge (mit eigenem Stil, was das Design angeht).

Ich bin gespannt auf eure Meinung zu dem ganzen, rechts ist eine Umfrage dazu, bitte mitmachen :)
Wer Ideen außerhalb dieser Pläne hat, einfach in die Umfrage einfügen oder hier in die Kommentare. Ich freue mich auf eure Beteiligung.

Und danach kommt dann eine anständige Umfrage zum Thema Fetische, die ich schon länger machen wollte (von PJ geklaut XD ).

Tags: aufbaubloggingktdstruktur
kategorien :: as.projects

11.03.08

Figuren bei Akiba Hobby entdeckt

Gibt's zu, damit hat jetzt aber auch wirklich keiner gerechnet. Bei Akiba Hobby was über Figuren zu lesen, sowas gleicht ja einer mittleren Sensation. Also verzeiht mir die reißerische Überschrift - es ist nur für die Quote... ich hab's getan, damit es auch wirklich jeder mitbekommt!

Die letzten Tage hat AkibaHobby ein paar Beiträge veröffentlicht zu erscheinenden Figuren, vor allem noch eine Nachlese mehr oder weniger zum "Wanfesu" und der "Figure Maker's Union Exhibition". Wer also nicht regelmäßig bei Akiba Hobby vorbeischaut - is ja japanisch und so, moonspeak etc., der kann ruhig mal den folgenden Links folgen XD Die sind nämlich garantiert nicht textlastig!
Soweit möglich beziehungsweise für mich ohne weiteren Stress machbar mit Informationen... Die Muse fehlt aber ein bisschen XD

» Mehr von Figuren bei Akiba Hobby entdeckt lesen...

20.02.08

Beat 'em Up-Style - Resultat

Knapp haben die 3D-Beat'em Ups gewonnen, gleich danach mit gerade einmal einer Stimme weniger die 2D-Games. Ich persönlich habe unter "egal" meine Stimme gesetzt, da es bei beiden Lagern wirklich geniale Prügelspiele gibt. Einziger Wermutstropfen ist, dass langsam die 2D-Prügler aussterben (wobei, daran sind sie schon lange und es gibt sie noch \o/ ) und vor allem - bei den 3D-Prüglern wollen alle wie Tekken sein. Und ich hasse Tekken. Das wohl behäbigste Beat'em Up bisher - nun ja gut, die Klone versuchen sich daran immer besser, also da gibt es schon ziemlich schlimme Vertreter der Sparte.
Ja verflucht, ich hasse Tekken wirklich, es ist scheiße. Punkt und aus :>>
Dead or Alive 2, wuzzah! Die anderen Teile kann man auch in der Pfeife rauchen... Habe ich schon erwähnt, dass alle wie Tekken sein wollen?!

Bin in der Hinsicht gespannt, wie es mit Street Fighter IV wird. Bisher schauen die Bilder schon nicht schlecht aus - aber auf die Spielbarkeit lässt sich daraus meist nicht schlussfolgern.

Guilty Gear ist übrigens immer noch das Beat'em Up schlechthin, meiner Meinung nach. Natürlich hat jeder eigene Vorlieben - und jeder mag dementsprechend andere Prügelspiele. Kommt sicher auch noch in einer Umfrage, aber nicht jetzt - sonst wird das noch Gaming-only-Umfragen :rolling:

Die Umfrage-Ergebnisse nochmal Klartext:

  1. 3D only, suxx0r:
    35% (17)
  2. 2D baby, rock on!:
    33% (16)
  3. nya~ egal! muss rocken!:
    23% (11)
  4. wtf, beat' em Ups?!?:
    8% (4)

Scheinbar gibt es ansonsten noch vier Leute, die mit Beat 'em Ups gar nichts anfangen können. Sowas aber auch... husch, ab mit euch an die Konsolen oder den PC und nachholen! Aber zackig >:-(

Ein bisschen mehr erstaunt bin ich jedoch, dass doch ziemlich viele spezielle Vorlieben haben, es also nicht egal ist ob 2D oder 3D und es einzig auf das Beat 'em Up selbst ankommt. Die sind doch ein wenig in der Minderheit mit elf Anhängern.

kategorien :: spiel und phantasie

11.02.08

Mit Zahlenspielen den Armen helfen?!


Foto von morgueFile

Wenn einem die Worte fehlen, um einen Sachverhalt zu erklären - ohne dabei in einen unvorteilhaften Ton zu verfallen und sich womöglich zum Abschuss freigibt... dann kann man ausnahmsweise mal das Zitat für sich selbst sprechen lassen.

Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) hat einen Speiseplan für Hartz-IV-Empfänger entwickelt. [..] "Man kann sich vom Transfereinkommen vollständig, gesund und wertstoffreich ernähren“, so das Fazit des Senators. Der Regelsatz pro Tag, der einem Hartz-IV-Empfänger zusteht, liegt bei 4,25 Euro.

[.. sieht für] ein Mittagessen eine Bratwurst für 38 Cent mit 150 Gramm Sauerkraut für 12 Cent und Kartoffelbrei für 25 Cent plus Gewürze und Öl für 20 Cent vor. Insgesamt kommt Sarrazin so auf einen Tagessatz zwischen 3,76 Euro und 3,98 Euro. (welt.de)

Und das sagt ein sozialdemokratischer... ach lassen wir das. Vielleicht kommt dann im nächsten Monat ein Politiker auf die glorreiche Idee zu erklären, mit welchen Argumenten man ein Bespucken und Beschimpfen "der faulen" Hartz IV-Empfänger als "unproblematisch und machbar" erklären könnte. Wenn man schon mit zynischen Zahlenspielchen den Ärmsten der Gesellschaft ins Gesicht tritt.

------------------
"Ich kann mich auch mit Hartz IV gesund und vollwertig ernähren... haha."
"Ja und, fühlst du dich dabei wohl?!"
"... nein..."

Und nächste Woche dann die nächste Episode aus der Serie 'Wie kann man einem Hartz IV-Empfänger seine Situation schönreden' mit dem Titel:
Warum Kinderarmut überbewertet wird
- Kinder spielen auch mit Einkaufstaschen aus dem Discounter gerne!

Sehen sie mit uns gemeinsam, welche "Volkspartei" diese bahnbrechenden Erkenntnisse präsentiert und wie froh Kinder darüber sind, nachdem das alles ans Tageslicht gekommen ist.

Aber jetzt erstmal lassen wir den Hartz IV-Empfängern ihre Freude über die Gewissheit, dass sie eigentlich ein wahrlich unproblematisches Leben haben. Sie wussten es nur bis jetzt nicht!
------------------

Hab ich irgendwo Zwei-Klassengesellschaft gehört? Also wirklich, das ist doch Populismus! Wir befinden uns in Deutschland. Dem Land, in dem das einwandfreie und menschenfreundlichste Sozialsystem quasi geboren wurde!

Übrigens derzeit das Umfrage-Resultat beim Beitrag von welt.de auf die Frage, was man von diesem Zahlenspiel hält:
71% - Das ist reinster Zynismus

So toll aber die 71% auch sein mögen. Schlimm sind die 22%, die ein "Leben" von Hartz IV durch dieses Rechenbeispiel ohne weiteres gegeben sehen. Arschlöcher...
KLAR kann man davon leben. Ich kann von Gras und Bachwasser leben. Ein Grund, dass Hartz IV-Empfänger auf dieses Niveau heruntergestuft werden könnten, wenn es denn sein müsste?! Verwöhnte Säcke.
Gut, dass die Herren und Damen Politiker nicht von ihren Hartz IV-Sätzen leben müssen.

------------------
Fuck, am Ende fühlt man sich dann irgendwie schlecht, dass man Geld hat, das man einfach so ausgeben kann ohne so genau darauf zu achten (das ist übrigens gelogen, ich habe kein Geld und schon lange nicht genug)... und fühlt sich für das Versagen der ganzen Gesellschaft sowas von mitverantwortlich. Tiere werden ja eingeschläfert, wenn sie in einem unhaltbaren Zustand sind. Vielleicht...

Tags: gesellschafthartz ivsozialsystemzynismus
kategorien :: welt um uns

31.01.08

Neue Umfrage - Beat 'em Up-Style

Umfrage - Beat 'em Up Style

Eure Meinung diesmal ist zum Thema Beat 'em Up gefragt. Fighting Games in welchem Style sind bei euch am ehesten beliebt. 2D oder 3D, ist es egal oder... wtf... spielt ihr gar keine? Raus mit der Sprache.
Wenn das Spiel übrigens 2,5D ist (also die Figuren z.B. in 2D, das Terrain in 3D sind, wählt 2D da dies eher die Priorität im Spiel hat. Andersherum dann natürlich auch wieder andersherum... oder so ähnlich... auch egal. Stimmt einfach wie es euch am ehesten zusagt. Und ich gehe jetzt etwas Guilty Gear zocken, habe ich zu lange nicht mehr gemacht :D

Und Dead or Alive Xtreme Beach Volleyball ist KEIN Beat 'em Up XD Auch wenn man da "fighten" kann... *hust*

kategorien :: spiel und phantasie

30.01.08

Die Wege der Besucher Umfrage - Resultat

Umfrage Die Wege der Besucher - Resultate

Hier das Ergebnis der Umfrage, wie die (hoffentlich) regelmäßigen Besucher hierher finden. Sprich, wie man immer wieder zurückkommt. Schade nur, dass die Teilnahme nicht ganz so stark ausfiel wie erhofft, aber immerhin einen gewissen Eindruck kann man sich dadurch holen.

Hier die Ergebnisse nochmal Klartext:

  1. Bookmark/Favoriten:
    28% (5)
  2. RSS-Reader:
    22% (4)
  3. Link von ext. Seiten:
    22% (4)
  4. Online-RSS-Reader:
    11% (2)
  5. über nikki. kenmai:
    11% (2)
  6. URL typing ftw!:
    6% (1)
  7. Mailing/Newsletter:
    0% (0)

tags :: besucherblogergebnisumfrage
kategorien :: as.projects

10.01.08

Neue Umfrage - Die Wege der Besucher

Umfrage - Die Wege der Besucher

... sind unergründlich. Na ja doch, sie sind schon nachverfolgbar - so ein wenig - aber von denen die hier auch gewollt ankommen und regelmäßig unterwegs sind, dürfen sich gerne an der Umfrage beteiligen.

Diesmal würde ich gerne wissen, wie ihr so allgemein auf Kuroi Tenshi's darkness findet - eigentlich recht einfach zu beantworten, also raus damit ;)
Ihr dürft auch eigene Antworten hinzufügen, sollte ein Weg nicht aufgeführt sein. Wenn ihr mehrere Arten habt, hierher zu finden, dann einfach die von euch bevorzugte, am meisten gemochte oder sonst irgendwie präferierte wählen :D

Hoffe auf rege Teilnahme ;)

Tags: bloggingktdprojekteumfragevoting
kategorien :: as.projects

08.01.08

Bestes RPG Umfrage - Resultat

Beliebtester RPG (oder RPG-Serie)

Das bessere RPG?!

  1. Final Fantasy:
    51% (40)
  2. Zelda:
    26% (20)
  3. .hack//G.U*:
    6% (5)
  4. Atelier-Serie*:
    5% (4)
  5. Wild Arms*:
    4% (3)
  6. Grandia*:
    4% (3)
  7. Suikoden*:
    3% (2)
  8. Go DIE!! suxx0r:
    1% (1)

» Mehr von Bestes RPG Umfrage - Resultat lesen...

24.12.07

Neue Umfrage - Bestes RPG

Eurer Meinung nach, bitte!! Nicht irgendwelches Marketing-Bla nachlabbern oder so.
Und habe für'n Anfang eigentlich nur zwei (nämlich Zelda und FF) genommen, da ich es interessant fand, welches von beiden sich eher durchsetzen würde. Aber ihr könnt eigene Antworten einsetzen, da es letztendlich viel interessanter ist zu sehen, was allgemein zu einem gemeinsamen Nenner führen könnte, oder ob jeder unterschiedlicher Ansicht bei RPGs ist (und am Ende ein Haufen Games mit nur einer Stimme da stehen werden) :)

Klickt, als dass euch die Finger glühen mögen :rolling:

Die Option "Go DIE suxx0r" ist übrigens für die, die RPGs nicht ausstehen können. Doch seid gewarnt: Nach einem erfolgreichen Klick und Vote für diese Option werden euch leider die Finger abgehackt, euer PC formatiert und der Himmel fällt euch auf den Kopf. Also überlegt zwei mal, ob ihr wirklich diese Option auswählt oder euch der Umfrage enthalten wollt. Ihr kennt ja den berüchtigten "Red Button". Der war auch schon euer Feind, lasst es nicht bei dieser Umfrage zum selben Desaster werden!

Kein Online-RPG-MMO-whatever-bla-Zeugs!
You've been warned!
Nicht, dass ich was gegen diese hätte... aber not now XD

Tags: blogginggamingrpgumfragevoting

16.12.07

Umfrage zu den Kategorien - Resultat

Die Umfrage hat mit 51 Teilnehmern folgende Zahlen geliefert.

Welche Kategorien sagen am meisten zu

In Textform...

Welche Kategorie interessiert am meisten

  • japan und so
    39% (20)
  • emotionen
    35% (18)
  • as ganz privat
    18% (9)
  • gute laune
    8% (4)
  • meinungen
    0% (0)

Sprich, am ehesten interessiert sind die Leute also durchaus mit allem, was mit Japan zu tun hat, was mich freut - da ich dann guten Gewissens weiter machen kann wie bislang geplant. Dass Emotionen so starkes Interesse wegen, hab ich jetzt nicht auf Anhieb gedacht, aber dem werde ich natürlich versuchen, ein wenig mehr Rechnung zu tragen. Überrascht hat mich, dass immernoch einige an meinem Privatleben teilhaben möchten - z0mg wtf :rolling:

Die beiden Kategorien auf den letzten Plätzen werden aber trotz geringem Interesses nicht weniger von mir beachtet, da es hier ja auch hauptsächlich um meine Meinung zu vielen Themen geht :D Und Meinungen stellt ja eher eine Art Ablagefläche für Themen, die in den anderen Kategorien nicht so recht passen. Und Gute Laune... na ja, ich hab die Kategorie in letzter Zeit etwas vernachlässigt, mal sehen ob ich das ändern kann - vielleicht steigt dann auch das Interesse wieder mehr :)

Danke an alle Umfrageteilnehmer!

Tags: bloggingergebniskategorienumfrage
kategorien :: as.projects

08.12.07

Umfrage zu den Kategorien

Umfrage - Kategorien

ist übrigens für mich nur, damit ich weiß was ich ungefähr für Klientel hier bediene :D Oder anders gesagt, wer alles meinen Blog so liest ^.^
Ich weiß, nur eine Auswahl treffen ist manchmal schwer, aber nimmt einfach das was ihr im ersten Gedanken ankreuzen würdet und euch am meisten zusagt. Aufteilung und Kategorien selbst bleiben jetzt vermutlich so - finde ich am übersichtlichsten und so ganz gut auf meinen Blog angepasst.

Wer natürlich Ideen, Anregungen oder Kritik hat, immer raus damit. Ich beiße nicht - höchstens trete ich mal etwas zu, aber sonst bleib ich sachlich :D
In ca. zwei Wochen werde ich dann auswerten :)

tags :: bloggingkategorienumfrage
kategorien :: as.projects

28.11.07

Die Umfrage zum neuen Design im Blog - Resultat

Die Umfrage lief jetzt ein paar Tage, nach 69 Stimmen denke ich, dass eine einigermaßen konstante Stimmung zu sehen war und ich hoffe, dass die meisten einigermaßen ernsthaft an der umfrage teilgenommen haben. Die Resultate sehen wie folgt aus:

Umfrage - Wie gefällt das neue Design

Nochmal in Textform:

Wieder neues Design, und nu?!

  • Schaut gut aus:
    58% (40)
  • Ja doch, schick:
    20% (14)
  • meh luvin' it:
    9% (6)
  • Geht gar nicht:
    7% (5)
  • Wenn's sein muss:
    3% (2)
  • Eher mau:
    3% (2)

Im Gegensatz zum letzten Design scheinen aber weniger Leute abgestoßen zu sein vom Design, also vermutlich doch ein wenig neutraler/schöner diesmal, freut mich. Vielleicht findet sich ja der ein oder andere, der mit einer negativeren Wertung abgestimmt hat, da würden mich die Gründe interessieren, denn besser kann man ja immer werden ;)

Danke für die Teilnahme auf jeden Fall.

tags :: bloggingdesignergebnisumfrage
kategorien :: as.projects

18.10.07

Umfrage :)

Da man einen Rückgang der Klicks in den letzten Tagen auf den Blogs bemerken konnte, stellte ich mir die Frage 'Warum, dieser Rückgang?'

Könnte es daran liegen, dass die Themen einfach uninteressanter werden?

Deswegen die Umfrage, über die für euch interessantesten Themen.

Have Fun

LG Luciola

kategorien :: Arts

29.09.07

Yu~

Poll update

Oh ja, den hatte ich ja auch noch. Irgendwie total vergessen.
Nach nun mehr 26 Tagen ging die Frage nach dem hauptsächlich benutzen Browser folgendermaßen aus:
18x Firefox
6x Internet Explorer
2x Opera
1x einen anderen
Ich reihe mich bei den Operabenutzern ein. Sehr gut.
Jetzt die neue Umfrage, die uns wohl alle betrifft.
A Wizard has turned you into a mudkip. Is This awesome?

Related Link: Wtf is a mudkip?

kategorien :: nonsense

10.09.07

This is so wrong (in der Umfrage)

So wrongOk, an die Kracher, die bei der Umfrage "geht ja mal gar nicht" oder "hätte besser sein können" gewählt haben - diese Optionen waren NICHT zum anwählen gedacht!!! :rolling: - jetzt die Frage:

Warum habt ihr sie angewählt, ernsthaft und ruhig kritisch, solange objektiv und verständlich :)

Würde mich interessieren, man kann ja schließlich nur noch besser werden ;)

tags :: bloggingdesignumfrage
kategorien :: as.daily

Wir wollen online durchsucht werden!

Nun gut, inzwischen scheint die Online-Durchsuchung immer mehr Zustimmung zu finden in der Bevölkerung, in Umfragen stimmen wohl scheinbar inzwischen sogar mehr als die Hälfte der befragten Menschen für die Erlaubnis von Online-Durchsuchungen... und da stellt sich die Frage - wie kann man Umfragen repräsentativ nennen (wenn sie so bezeichnet werden, aber zumindest Umfragen, die veröffentlicht werden), wenn von den Befragten (da bin ich mir sehr sicher) mindestens 60% keinen PC besitzen oder nur zum "eben mal schnell wat suche oder so" nutzen und gefühlte 99% insgesamt keine Ahnung haben, was sie da überhaupt erlauben lassen wollen? Wer von den Befragten kann denn schon ansatzweise erklären, was überhaupt eine Online-Durchsuchung sein könnte (geschweige denn dieser ominöse Bundestrojaner)...
"Ja mäi, dat wird halt so a Dingens sa, mit dem mo a weng die Terrorischte aufsucht und so, isch mir jo äigentlisch ah egol...".

Hier kommt nicht mal der Satz "Traue nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast" zum Tragen, weil die Befragten zumeist - pardon für meine Ausdrucksweise - zu dumm sind, um zu verstehen, für was sie da sind. Würde ja auch keiner "Ja, aber immer her damit" schreien, wenn man eine Umfrage führen würde, in der es um den Aufbau einer gesamtdeutschen Stasi geht, oder?! Ach so nein, da wird der Mantel des Terrorismus gelegt, das wird auch bald gehen :)

Was mir aber noch viel mehr Angst bereitet - die Leute, die eigentlich für unsere Sicherheit zuständig sind, sind viel zu oft noch blöder als der gemeine Bürger auf der Straße. Keine Kompetenz auf sämtlichen Gebieten, aber die Fresse weit aufmachen...

kategorien :: welt um unsfrei heraus
..
Wir heißen euch herzlich Willkommen auf nikki.kenmai.

Ein eigener Blog... Mit nikki kenmai kein Problem. Hier kann jeder seinen eigenen Blog bekommen um der Welt das zu erzählen, was schon immer erzählt werden wollte.
Für weitere Informationen lest euch den Eintrag durch oder schaut im Forum vorbei (und stellt bei Bedarf Fragen an uns).

Und wer seinen Blog anpassen will oder andere nützliche Tipps sucht, wird hier fündig!

Fragen zu nikki. kenmai:
webmaster [at] kenmai.de
Gäste: 38
nikki. kenmai ist ein Teil von kenmai.de.
Sämtliche Beiträge auf diesen Seiten sind - soweit nicht anders angegeben - Eigentum der/des jeweiligen Verfasser. Die Verantwortlichkeit für einen Eintrag liegt alleine beim Verfasser.

Impressum

nikki kenmai
ongaku kenmai

powered by b2evolution